Der Verein

Der Verein Kinderhaus Iserbrook-Sülldorf e.V. (KIS) wurde im November 1970 gegründet von Eltern, die sich in einer Spielgrupppe der Kirchengemeinde Iserbrook kennen gelernt hatten. Bis 1984 wurde der Kindergarten privat getragen, seit Beginn des Kindergartenjahres 1984/1985 wird er staatlich gefördert.

Das KIS ist ein gemeinnütziger Verein, der Vorstand besteht aus vier Eltern. Er wird für jeweils ein Jahr durch die Jahreshauptversammlung gewählt. Die Aufnahme eines Kindes in das KIS setzt voraus, dass seine Eltern bereit sind, im KIS mitzuarbeiten und sich für den Verein und die Kinder zu engagieren.

Dazu gehören:

  • Freiwillige Elterndienste
  • Aufräum- und Fahrdienste
  • Praktische Hilfeleistungen im und am Haus

Weitere und detaillierte Beschreibungen der Elternmitarbeit sind in unserer Konzeption festgelegt.

Auf einen Blick

  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr
  • Gruppengröße: 20 Kinder
  • Alter: 2 ¾ bis 6 Jahre
  • Kita-Gutschein: 5, 6 oder 8 Stunden, mit Mittagessen (täglich frisch vom Bio- Anbieter Wackelpeter)
  • Besonderheiten: Elternmitarbeit